logo header modul

Vorschau HengstschauAm Samstag den 9. März 2019 findet im Pferdezentrum Alsfeld die traditionelle hessische Frühjahrskörung für Ponyhengste, Kaltbluthengste und Hengste verschiedener Spezialrassen statt. Der erste Kördurchgang zur Beurteilung der Korrektheit auf festem Boden beginnt um 9.00 Uhr. Anschließend geht es in der beheizten Reithalle weiter mit dem Freilaufen der jungen Hengste und anschließend auch das Freispringen für die Hengste der Rassen Haflinger, Fjord und Deutsches Reitpony.

 

In insgesamt drei Kördurchgängen werden die jungen Hengste von der Richterkommission bewertet und auf ihre Eignung als Vatertiere überprüft. Mit Spannung erwarten dann sowohl die Aussteller als auch die Zuschauer die Körurteile, die über eine züchterische Zukunft der Kandidaten entscheidet. Mit der Auswahl des Tagessiegers sowie der Präsentation aller neu gekörten wird die anschließende Hengstschau um 14.00 eröffnet. Hier werden rund 20 Hengste der Rassen Connemara, Bretone, Deutsches Reitpony, Friesenpferd, Haflinger, Karabagh, Nederlands Appaloosa Pony, Schwarzwälder Kaltblut und Welsh in verschiedenen Bildern an der Hand, unter dem Reiter oder vor der Kutsche präsentiert. Die Zuschauer erwartet ein buntes Potpourrie der vom Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen betreuten Rassen.

 

Alle Pony- und Pferdefreunde sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

ZEITPLAN - REIHENFOLGE >>  |   KÖRKATALOG >>   |  ABLAUF HENGSTSCHAU >>


Klaus Biedenkopf

Geschäftsführer

Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V.

 

Diese Website nutzt Sitzungs-Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Ok