Im Notfall kann ein Fohlen das noch keinen Pass hat vom Tierarzt behandelt werden und einen Notfalltransponder bekommen Foto SolleLaut Durchführungsverordnung (EU) 2021/963  müssen Tierärzte Fohlen mit Notfall-Transpondern kennzeichnen und direkt über die HI-Tier-Datenbank die erforderlichen Informationen zur Behandlung hinterlegen. Die hinterlegten Informationen werden von der Pass ausstellenden Stelle, dem Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V., beim Druck des Equidenpasses berücksichtigt.

Jahr für Jahr eine beeindruckende Veranstaltung ist die zentrale Stutbuch-Eintragung mit Prämierung speziell für Fjordpferde in Erbach/Odenwald. 22 Fjordstuten wurden diesmal ins Stutbuch I eingetragen, zehn von ihnen erhielten die Prämienanwartschaft (Vorjahr 16 /10). Neben zwei älteren und drei vierjährigen Stuten bestimmten vor allem die 17 Dreijährigen das Bild.

HVP2022 OnlineDer Hengstverteilungsplan 2022 des Verbands der Pony- und Pferdezüchter Hessen

ist ab sofort als Online-Broschüre  hier zu finden >>

Diese Website nutzt Sitzungs-Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.