Den Körtermin des Ponyverbandes Hessen für Islandhengste mit der Hengstschau und dem Islandpferdeturnier auf Gestüt Ellenbach zu kombinieren, hat sich seit Jahren bewährt. Nicht nur die Lage des Gestüts im nordhessischen Kaufungen und alle Voraussetzungen dort sind günstig, sondern auch der Termin im Frühjahr vor der Saison.

Insgesamt 21 Hengste kamen zum Frühjahrs-Körtermin ins Pferdezentrum Alsfeld, davon 16 zur Erstkörung und fünf bereits gekörte Hengste zur Eintragung. Bei den Junghengsten gab es acht positive Körurteile und fünfmal zusätzlich die Auszeichnung „prämiert“.

Eine mit 33 Hengsten stattliche Herbstkörung des Pony- und Pferdezuchtverbandes Hessen gab es Anfang Oktober im Pferdezentrum Alsfeld. Gut vorselektiert und auch gut „herausgebracht“ erschienen die Junghengste verschiedener Rassen zum Körtermin, so dass insgesamt 25 Hengste gekört und acht von ihnen prämiert werden konnten.

Bei der offenen Hessischen Hengstkörung am Samstag den 10. März 2018 im Pferdezentrum Alsfeld wurden sechs Hengste aus fünf verschiedenen Rassen gekört. Mit der Siegerschärpe als best bewerteter Hengst konnte am Ende der Rappe Polhaar Secret Seryddwr ausgezeichnet werden.

Unterkategorien

Diese Website nutzt Sitzungs-Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Ok