logo header modul

Ein Jahr mit durchaus beachtlichen Erfolgen in Zucht und Sport liegt hinter dem Verband und seinen Züchtern. Die Erfolge unserer Ponys und Pferde stellen erneut eine Werbung sowohl für die hessische Zucht als auch den Verband dar.

Ganz egal ob Zucht, Sport oder Spaß, der Umgang mit unseren Ponys und Pferden muss das Ziel bleiben.

Seit Anfang März besteht der Kontakt zum Center for Animal Genetics (CAG GmbH) in Tübingen. Im Austausch mit Dr. Melissa Cox (CAG Wissenschaftliche Leitung) wurde die Möglichkeit vereinbart, gendiagnostische Tests zu erstellen um neue Forschungsergebnisse zu erhalten.

  • Geschäftsbericht der AGP-Tagung in Naumburg / Saale
  • FN-Bundesschauen und Veranstaltungen
  • Bundeschampionate 2018: Neuerungen im Überblick
    Kein Fremdreitertest mehr für dreijährige Pferde und Ponys
  • Uta Helkenberg - Zuchtstatistik 2017: Positiver Trend hält an
    Warmblutzucht bei Stuten, Fohlen und Bedeckungen im Aufwind
  • Neu auf FN-Erfolgsdaten: die Favoritenliste Pferd

Bereits seit vier Jahren  ist die Frühjahrskörung  für Islandhengste in die Mitteldeutsche Hengstschau auf Gestüt Ellenbach in Kaufungen bei Kassel integriert. Zur diesjährigen  Körung am Samstag den 24. März 2018 ab 16.00 Uhr waren insgesamt 11 Hengste gemeldet.

Zur  vorgeschalteten IPZV-Jungpferde-Materialprüfung, die von Barbara Frische und Marlise Grimm  gerichtet wurde, traten auch noch drei 3 Stuten an, die diese Prüfung eröffneten. Die geprüften Stuten im Alter von drei- und vier Jahren erzielten Noten von 7,77 und besser. Bei den Hengsten erreichten immerhin sieben eine Endnote von 7,8 oder besser, womit sie die Voraussetzung zur Teilnahme an der hessischen Körung erfüllten.

Im Rahmen der Mitteldeutschen Hengstschau

Mit insgesamt 11 Hengsten sowie drei Stuten kann ein erfreuliches Nennungsergebnis zur IPO Jungpferdebeurteilung am Samstag den 24. März 2018 auf Gestüt Ellenbach in Kaufungen vermeldet werden. Da die beiden Richterinnen Barbara Frische und Marlise Grimm mit Verspätung aus Island anreisen, kann die Prüfung erst um 16.00 Uhr mit den Stuten beginnen.

Im Jahr 2017 hat die Ponyforum GmbH ihre Verkaufsveranstaltungen für gerittene Ponys auf das Vermarktungszentrum in Marsberg konzentriert. Insgesamt wurde das Angebot für Verkäufer und Käufer mit zehn durchgeführten Verkaufsveranstaltungen deutlich erweitert. Dieser Umstrukturierungsprozeß war hocherfolgreich!

Am 19. Mai 2018 in Alsfeld steht unser „Stutenpreis 2015/18“ bereits zur Austragung an.  Haben Sie eine gute Nachwuchsstute aus dem Jahrgang 2015, die noch nicht angemeldet ist? Dann können Sie noch „quer einsteigen“ und schnell anmelden!

Auch in diesem Jahr wird der Stutenpreis der IG Reitpony Hessen neu ausgeschrieben, diesmal mit dem Titel „2018/2021“. Alle Züchter, die in 2018 ein gutes Stutfohlen haben, sind aufgerufen, sich daran zu beteiligen. Mit 10 € Einsatz sind Sie dabei. Die aktuelle Ausschreibung ist nachfolgend zu finden.

Für einen Kunden suchen wir prämierte Zuchtstuten, die die Hengste FS Don´t Worry oder FS Champion de Luxe oder Dornik B zum direkten (!) Vater haben und einen erfolgreichen Mutterstamm haben. Die Stuten sollten bis 10 Jahre alt sein und mit der Staatsprämie ausgezeichnet sein.

Diese Website nutzt Sitzungs-Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.