Die neue Weidesaison steht vor der Tür! Bald können sich Ihre Pferde wieder an der frischen Luft austoben und sich ihr Futter auf der Weide selber suchen! Doch sind Ihre Pferdeweiden überhaupt schon wieder fit für die Beweidung? Wie sieht die Grasnarbe aus? Wie steht es um Düngung und Weidehygiene?

Die Bekämpfung des Wurmbefalls bei Pferden ist eine wichtige Angelegenheit, die auf keinen Fall vernachlässigt werden darf. Über eines müssen Sie sich allerdings im Klaren sein: Es gibt kein wurmfreies Pferd. Ziel ist das wurmarme Pferd.

...auf das Auftreten von Osteochondrose (OC) beim Fohlen - von Annette Wilke und Erich Bruns

Als Teilprojekt des interdisziplinären Forschungsvorhabens zur Osteochondrose verfolgte diese Arbeit das Ziel, umweltbedingte Faktoren, die die Entstehung von Osteochondrose möglicherweise begünstigen, zu identifizieren. Das Wachstum der Fohlen wurde dargestellt und anschließend zur Häufigkeit von Osteochondrose in Beziehung gesetzt. Weiterhin wurde

„Sommerekzem nicht erblich“ Anders als vielfach behauptet, ist das Sommerekzem nicht erblich. Es ist allerdings auch nicht heilbar, wie Professor Wolfgang Leibold von der Tierärztlichen Hochschule Hannover erklärt. Frage: Was ist das so genannte „Sommerekzem“ medizinisch gesehen? Eine Allergie? Eine Entzündung? Eine Infektion? Umweltschäden?

 

Unterkategorien

Diese Website nutzt Sitzungs-Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Ok